Warum machen wir das? - Kultur Pforte Soest

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Warum machen wir das?

ÜBER UNS

                                                                                                                                         

Es kann schnell gehen. Heute noch in einem festen Anstellungsvertrag und morgen bereits ohne Job.
Nach maximal 18-24 Monaten droht Hartz IV.

Aber auch die Rentensituation kann ein Grund für eine finanzielle Bedrängnis sein. An allen Ecken muss gespart werden und viele Aktivitäten fallen aus. Als Folge brechen die sozialen Kontakte weg und betroffene Menschen fühlen sich zunehmend von der Gesellschaft abgekoppelt und igeln sich zu Hause ein.
Dabei war es früher völlig normal in ein Konzert oder mal ins Theater zu gehen. Aber unter den veränderten Bedingungen ist dies wirtschaftlich nun kaum mehr möglich.
Familien mit Kindern leiden hierunter besonders.






Um die
wirtschaftliche Situation zu verstehen, lohnt es sich einmal den Regelsatz von € 409 für Hartz IV Empfänger ab dem 02.01.2017 näher anzusehen.

In dem zugrunde liegenden statistischen Warenkorb ist in den
€ 409 für die Kultur ein Betrag von € 45 eingerechnet.
Bei näherer Betrachtung ist aber festzustellen, dass unter dem Begriff Kultur auch völlig andere Dinge enthalten sind, wie z.B. Unterhaltungsgeräte, Foto und Sportartikel, Blumen, Haustiere, Zeitschriften, Schreibwaren und Reisen. Für den Besuch einer kulturellen Veranstaltung bleiben gerade mal noch € 8,58.
Von diesen Betrag ist es nicht möglich, eine einzige Eintritts-karte für ein Konzert oder Theater zu kaufen.


Nur etwas weniger als 10 Prozent der Bevölkerung besuchen regelmäßig kulturelle Veranstaltungen. Bei dem anderen Teil spielen sicher völlig unterschiedliche Gründe eine Rolle. Laut dem Statistischen Bundesamt waren in 2014 ca.16,5 Millionen Bundesbürger von Armut bedroht. Das sind cs. 20 Prozet der Bevölkerung und damit jeder fünfte Bundesbürger. Kultur darf aber kein unerschwingliches Luxusgut sein, denn Kultur ist ein wichtiger gesellschaftlicher Motor. Sie fördert den Geist, ist Bildung und vermittelt gleichzeitig Freude am Leben. Ohne Zweifel ist Kultur ein verbindendes Elemet in jeder Gesellschaft, und damit als Klammer für uns alle unverzichtbar.

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü